Tagungsort

Philipps-Universität Marburg
Hörsaal +1/1090 (1. OG)
Deutschhausstraße 3
35037 Marburg

Anfahrtsbeschreibungen finden Sie auf der Seite Anreise.

Informationen für Vortragende

Für alle Vorträge sind insgesamt 30 Minuten (20 Minuten Vortrag + max. 10 Minuten Diskussion) angesetzt. Die Vorträge können auf Deutsch oder Englisch gehalten werden.

Für die Präsentation stellen wir zwei Laptops (MAC & Windows) zur Verfügung.
Es stehen ein Projektor und Lautsprecher zur Verfügung.
Vorab besteht die Gelegenheit (vor Beginn der Tagung oder in den Pausen), Ihre Präsentation auszuprobieren.
Handouts sind natürlich möglich, allerdings müssten diese von Ihnen vorab gedruckt und mitgebracht werden.

Informationen für Posterpräsentierende

Das Posterformat ist A0 Hochformat.
Für die Posterpräsentationen stehen Posterwände und Befestigungsmaterial zur Verfügung.
Die Posterwände sind mit Nummern versehen und entsprechend angeordnet. Die Nummern entnehmen Sie bitte dem Programm.
Bitte denken Sie daran, Ihr Poster rechtzeitig vor Ihrer Postersession aufzuhängen und spätestens in der Mittagspause (gilt für Postersession 1 & 3) bzw. nach dem letzten Vortrag des Tages (gilt für Postersession 2 & 4) wieder abzunehmen.
Handouts sind möglich, müssen allerdings vorab von Ihnen gedruckt und mitgebracht werden.

Informationen zur Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung

Das Tagungsgebäude (Deutschhausstraße 3) ist über Treppen bzw. einen Treppenlift zugänglich. Sollten Sie keine Treppen steigen können, benachrichtigen Sie uns bitte vor der Konferenz per E-Mail (pundp11@uni-marburg.de), da ein Schlüssel für den Treppenlift benötigt wird. Die Räume im Tagungsgebäude sind barrierefrei; barrierefreie Toiletten sind vorhanden. Der Zugang zum Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas (Satelliten-Event am 07.10.) ist leider nicht barrierefrei; barrierefreie Toiletten sind hier nicht vorhanden. Auskunft zur Barrierefreiheit der Unterkünfte beziehen Sie bitte jeweils direkt dort. Der Bahnhof in Marburg sowie die Busse der Stadtwerke Marburg sind barrierefrei. Für weitere Fragen zur Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung wenden Sie sich bitte an uns.