Valerianus
Inventarnummer: M511

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: As
Datierung: 253 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: [IMP C P LIC VA]LERIA[NVS AVG]. Drapierte Büste des Valerianus mit Lorbeerkranz n. r.
Rückseite: VOTIS / DECENNA/[LIBVS / S C]. Vierzeilige Legende umgeben von Lorbeerkranz.

Marburg, Archäologisches Seminar der Philipps-Universität
Accession Zugangsart Zugang ungeklärt

Bronze, As, 6,58 g, 23,4 mm, 7 h

Dargestellte/r:
Valerianus I.
Münzherr:
Valerianus I.

Literatur: RIC V S. 54 Nr. 206.

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.5.val_i.206

Fotograf Vorderseite: Martina Klein
Fotograf Rückseite: Martina Klein

Zitierweise für dieses Objekt: Marburg, Archäologisches Seminar der Philipps-Universität, M511

letzte Änderung: 03.04.2019