Septimius Severus
Inventarnummer: MR166

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 200-201 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: SEVERVS AVG - PART MAX. Kopf des Septimius Severus mit Lorbeerkranz n.r. Perlkreis.
Rückseite: VIRT - AVGG. Bekleidete und behelmte Virtus in Vorderansicht n. r. Ihre l. Hand ruht auf einem Schild, an ihrem l. Arm lehnt ein Speer. Mit ihrer r. Hand hält sie eine kleine, drapierte Victoria, die sie bekränzt.

Marburg, Archäologisches Seminar der Philipps-Universität
Accession Zugangsart Schenkung

Silber, Denar (ANT), 3,42 g, 19,1 mm, 6 h

Vorbesitzer:
Prof. Dr. Hans Werner Ritter
Münzherr:
Septimius Severus

Literatur: RIC IV-1 S. 113 Nr. 171/a.

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.4.ss.171A_denarius

Fotograf Vorderseite: Martina Klein
Fotograf Rückseite: Martina Klein

Zitierweise für dieses Objekt: Marburg, Archäologisches Seminar der Philipps-Universität, MR166

letzte Änderung: 01.04.2019