1850

MCR wird am 8.9. als Tochter eines bayerischen Staatsbeamten in München geboren.

1867

Debüt am 1.10. als "Naive" am Theater in Kaiserslautern.

1868

MCR kommt ans Hoftheater in München, spielt dort bis zu ihrem Tod 1921.

1880

MCR spielt am 3.3. die Hauptrolle in der ersten deutschen Aufführung von Ibsens "Nora", für die sie deutschlandweit gefeiert wird. Auch Ibsen rühmt sie als die "genialste Darstellerin" der Nora.

1887

Heirat mit Michael Georg Conrad.

1887-88

MCR veröffentlicht in der von ihrem Mann herausgegebenen Zeitschrift "Die Gesellschaft" mehrere literaturkritische Beiträge.

1890

Die Novellensammlung "Passionsblumen" erscheint. In den folgenden Jahren veröffentlicht MCR noch mehrere literarische Werke.

1921

MCR stirbt am 1.10. in München