Zur ISEM-Startseite
Philipps-Universität
Marburg

Interdisziplinäres Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung

Index der Vortragenden
Link in ISEM Index der Vortragenden: A B C D E F G H I J K L
M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

H

Häberlein (Kassel)
04.11.1996 Ökologische Forschung: Anspruch und Wirklichkeit
Valeria Hänsel, M.A. (Marburg) E-Mail valeriahaensel@gmail.com
22.06.2017 Gefangen am Rande Europas: Die griechischen Inseln nach dem EU-Türkei-Abkommen
Prof. Dr. Wilfried Härle (Marburg, jetzt Heidelberg)
09.11.1987 Nutzung der Kernkraft nach Tschernobyl - ethische Beurteilung
Prof. Dr. Benno Hafeneger (Marburg)
05.02.2007 Rechtsextremismus unter Jugendlichen - aktuelle Trends und Erkenntnisse
24.05.2004 Gewalt in der Schule - Schule als Gewalt?
Prof. Dr. Heinrich-Otto von Hagen (Marburg)
11.01.2010 Extinctio observed - Zuschauen beim Aussterben
22.10.2007 Mitteleuropa - schon warm genug für frei lebende Papageien!
31.10.2005 Wer bedroht wen? Über die Koexistenz von Großraubtieren und Menschen
15.11.2004 Mensch und Natur: Wege aus der Naturentfremdung
17.11.2003 Vögel des Glücks und Totenvögel - wem geht es besser?
02.12.2002 Wie streichele ich "meinen" Igel - Naturaneignung als Esoterik und Geschäft
04.02.2002 Die Mär von den dekadenten Tierarten und den übereifrigen Naturschützern
22.11.1999 Biodiversitätsforschung - eine der drei Initiativen von E. O. Wilson
07.12.1998 Kein Platz mehr für Elefanten
10.11.1997 Wer möchte leben ohne den Trost der Bäume?
16.12.1996 Biologie: Raritätenkabinett, Hexenküche oder Naturanwältin?
20.11.1995 Pro "Biotop" zehn Stockenten: Naturbewußtsein und Naturentfremdung
13.02.1995 "Stummer Frühling", "Wiedergeburt" und andere biologische Zukunftsvisionen
29.11.1993 Zwischen Überleben und Überfluss - Lebensstile bei Tier und Mensch
07.12.1992 Natur als Gegenwelt
30.10.1989 Sorgen um die europäischen Meere
31.10.1988 Naturzerstörung und Naturersatz in der Nordstrander Bucht
16.11.1987 Wie unbiologisch kann der Mensch leben?
Regina Hagen (Darmstadt)
30.01.2012 (Keine) Fortschritte bei der Biowaff enkonvention?
Krankheitsbedingt ausgefallen
Prof. Dr. Günter Hager † (Marburg, jetzt: Freiburg)
21.01.2002 Bewertung ökologischer Schäden
02.11.1998 Mediation im Umweltrecht
18.01.1993 Konsensuelle Rechtsfindung im Umweltschutz
21.01.1991 Juristische Steuerungsmittel zur Reduktion von Müll
29.01.1990 Ungewißheit im Recht - Haltungsprobleme im Umweltrecht
30.01.1989 Rechtsprechung bei nichtintendierten Technikfolgen
23.11.1987 Risiko und Verantwortung - Recht und negative Technikfolgen
Lothar Hahn (Darmstadt)
25.01.1988 Nach Tschernobyl - Neueinschätzung der atomaren Gefahr?
01.12.1986 Risikostudien für kerntechnische Anlagen
Melanie Hartmann (Marburg)
16.11.2015 Räume des Politischen: Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland
Dr. Michael Haspel (Marburg)
06.06.2001 Friedensethik für das 21. Jahrhundert
Susanne Hassel (Berlin)
30.11.2015
09.11.2015
Kinder in Flüchtlingscamps - und nun? Der Schutz von Flüchtlingskindern aus einer menschenrechtlichen Perspektive
Claudia Haydt (Reutlingen-Ludwigsburg)
16.06.2003 Feindbild "Islam" - Cui bono?
Stefan Hebenstreit (Marburg)
12.11.2012 Fussballsport als Spiegel von Antisemitismus und Islamophobie
Prof. Dr. Peter Heck (Trier-Birkenfeld)
09.12.2002 Asiens schmutziger Drache: China zwischen Wirtschaftswachstum und nachhaltiger Entwicklung 18.12.2000 Chinas Agenda 21 - Gratwanderung zwischen Raubbau und Zukunftssicherung
18.12.2000 Chinas Agenda 21 - Gratwanderung zwischen Raubbau und Zukunftssicherung
PD Dr. Hans Joachim Heintze (Bochum)
05.11.2007 Völkerrecht - Ein Recht ohne Zähne?
Prof. Dr. Reinhard Hendler (Marburg, jetzt: Trier)
31.10.1994 Umweltabgaben und Umweltzertifikate aus rechtlicher Sicht
21.01.1991 Juristische Steuerungsmittel zur Reduktion von Müll
Christian Hendrichs (Frankfurt/M.)
06.02.2012 "Wirtschaftsflüchtlinge" und "Asylbetrüger" als Bedrohung für den hiesigen Arbeitsmarkt?
07.01.2008 Durchlöchertes Asylrecht?
Prof. Dr. Hennicke (Mannheim)
18.12.1989 Welchen Beitrag kann die Atomenergie zur Eindämmung des Treibhauseffektes leisten?
Prof. Dr. Annette Henninger (Marburg)
31.01.2011 Der Wohlfahrtsstaat? Auslauf- oder Zukunftsmodell?
Prof. Dr. Wolfgang Hesse (Marburg)
12.12.2016 Verkehrswende in Deutschland: Jetzt! Wege aus Abgas- und Großprojekt-Skandalen
11.11.2013 Stuttgart 21 und kein Ende – ein Beispiel deutscher Großprojekte
24.06.2013 ausgefallen Stuttgart 21 und kein Ende – ein Beispiel deutscher Großprojekte
22.11.2010 Milliarden für Schilda 21? Die Großprojekte der Deutschen Bahn
07.04.2008 Die Zukunft der Bahn - Perspektiven nach dem Privatisierungs-Debakel
07.02.2005 Beitrag zur abschließenden Podiumsdiskussion: Unsere Welt in 20 Jahren - wie wollen wir leben?
17.01.2005 Mensch und Technik II: Zukunft 'Informationsgesellschaft' - Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
10.02.2003 Beitrag zur Podiumsdiskussion: Ist die bürgerliche Gesellschaft umweltfähig?
29.01.2001 Mit Hochgeschwindigkeit aufs Abstellgleis? Die Deutsche Bahn im Wettstreit der Verkehrsträger
30.01.2000 Virtualität und der Verlust der Natürlichkeit
12.01.1998 Via WWW ins globale Dorf? Fakten und Mythen über das Internet
05.02.1996 Telematik: Kann sie unsere Verkehrsprobleme lösen?
06.02.1995 Zukunftsentwürfe der Informatik: Auf dem Weg in eine virtuelle Ersatzwelt?
15.11.1993 Informieren wir uns zu Tode?
23.11.1992 Segen und Fluch der Mobilität
26.11.1990 Autowahn oder Eisenbahn: Regionale und gesamtdeutsche Verkehrsperspektiven
11.12.1989 Das Prinzip Verantwortung und seine Bedeutung für die Informatik
Prof. Dr. Hermann Heußner (Osnabrück)
15.02.2016 Chancen der Einwanderung
09.11.2009 Demokratie ohne Kinder: unsozial und undemokratisch - Zur Einführung eines Wahlrechts ohne Altersgrenze
04.05.2009 Direkte Demokratie. Die politische Ohnmacht der BürgerInnen überwinden
Dr. Helmut Hirsch (Hannover) E-Mail cervus@t-online.de
27.11.2000 Atomkraft: Sicher, sauber, klimafreundlich? - Aktuelle Analyse eines langen Konflikts
Janin Hölzel (Marburg)
13.06.2016 Marburger Standards: Begrüßungs- und Wertschätzungskultur für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
Dr. Olav Hohmeyer (Mannheim)
28.11.1994 Neue Ansätze der Ökonomie zur Sicherstellung einer nachhaltigen Entwicklung
Bernd Holly (Marburg)
07.12.2015 Abitur für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Ein Konzept des Gymnasiums Steinmühle
Prof. Dr. Andreas Homburg (Idstein)
28.11.2011 Für eine gerechtere Welt? Neue Wege zur Förderung nachhaltigen Konsums
18.04.2001 Bedrohlich, aber nicht zu ändern? Zur psychologischen Verarbeitung von Umweltproblemen
Prof. Dr. Reinhold Huckriede (Marburg)
10.01.1994 Wachstum auf Kosten der Landschaft
29.10.1990 Erd-, klima- und lebensgeschichtliche Kostbarkeiten unserer Landschaft - Probleme ihrer Bewahrung
13.11.1989 Müllprobleme aus der Sicht des Geologen
05.12.1988 Eingriffe des Menschen in die Landschaft
15.12.1986 Endlagerung radioaktiver Abfälle - Probleme aus der Sicht eines Geologen
29.11.1982 Geologische Aspekte der Endlagerung
Prof. Dr. Jörg Huffschmid (Bremen) E-Mail huffschm@uni-bremen.de
03.12.1997 Globalisierung als Ende der Wirtschaftspolitik

I

Prof. Dr. H. Immler (Kassel)
30.10.1995 Ist eine nachhaltige Wirtschaft praxisfähig? - Welche Instrumente braucht man?
Michael Ingber (Wien / Jerusalem)
14.02.2011 Politik, Ökonomie und Gesellschaft im Staat Israel: Stolpersteine auf dem Weg zur Konfliktlösung

J

Dr. Anne Maximiliane Jäger-Gogoll (Marburg)
05.02.2018 Konflikt und Film: Das Beispiel Palästina/Israel
17.01.2011 Wider den Krieg der Bilder? Selbstmordattentäter im israelischen und palästinensischen Film
12.01.2009 Schreiben im Zeichen des Konflikts: Deutsch-jüdische Literatur seit 1945
Dr. Thomas Jahn (Frankfurt/M.)
25.10.2004 Great Transition - Umbrüche und Übergänge auf dem Weg zu einer planetarischen Gesellschaft -Drei globale Szenarien
Dr. Anja Jetschke (Freiburg / Berlin)
15.11.2010 Ist regionale Integration ansteckend? Die Diffusion der EU in Asien
Hjalmar Jorge Joffre-Eichhorn (Kabul)
09.12.2013 Theater als Waffe des Friedens

K

Dr. Franz Kahle (Marburg)
14.06.2010 Pleite in Kopenhagen und Handlungsbedarf der Kommunen - Wo stehen wir? Wo müssen wir hin?
06.02.2006 Was ist vor Ort zu tun? Kommunale Projekte für ökologisch sinnvolle Arbeitsplätze und gerechten Handel
Jürgen Kaiser (Essen) E-Mail 101515.1753@compuserve.com
13.12.1999 Kampagne Erlassjahr 2000
Prof. Dr. Eva Kalny (Hannover)
10.07.2017 Anti-muslimischer und -arabischer Rassismus in der Begegnung mit Geflüchteten
Heike Kammer (Hamburg) E-Mail milanomi2@yahoo.com
21.05.2007 Internationale Friedensarbeit: Methoden und Erfahrungen ziviler Konfliktbearbeitung der Peace Brigades International (PBI) in Mexiko und Guatemala
Jun. Prof. Dr. John Kannankulam (Marburg)
23.04.2012 Zur Europäisierung der Migrationskontrollpolitiken
Prof. Dr. Michael Kirk (Marburg)
26.11.2001 Umweltausverkauf in Ländern des Südens: Eigentumsrechte und kooperative Selbsthilfe als praktikable Alternative?
08.01.2001 Landkonflikte und Umweltzerstörung in Ländern des Südens
Prof. Dr. Wolfgang Klafki (Marburg)
14.02.1994 Ökologie, Dritte Welt und Frieden als Problem einer zeitgemäßen Bildungskonzeption
Julius Klausmann (Frankfurt/M.) E-Mail Julius.Klausmann@igmetall.de
07.11.2005 Sind die Gewerkschaften am Ende?
PD Dr. Heiner F. Klemme (Magdeburg)
06.06.2005 Recht versus Wohlstand? Kant und der Ewige Friede
Dipl.-Ing. Karl Klühspies (München)
15.11.1999 Verkehr und Stadtentwicklung in USA und Europa - eine Bilanz
Prof. Dr. Clemens Knobloch (Siegen)
31.05.2010 Der Bologna-Prozess: Vom Menschenrecht zur Markenware
19.05.2008 Der Präventivstaat und seine Feinde
Prof. Dr. Eckhardt Koch (Marburg)
16.01.2017 Flucht und Trauma: Herausforderungen für psychosoziale Versorgung und Psychotherapie
Prof. Dr. Paul Koch (Marburg)
12.01.1987 Strahlenwirkungen I: Genetische Effekte
Dipl.-Geogr. Hendrik Kohl (Göttingen)
04.02.2013 Mobilitätsdynamiken im Spannungsfeld von Wissensarbeit und Nachhaltigkeit – Herausforderungen für Marburg
Prof. Dr. Wolfgang Köhnlein (Münster)
02.12.1996 Strahlenschutz: Schutz der Strahlen oder Schutz vor Strahlen?
Prof. Dr. Christian Koenig (Marburg, jetzt Bonn)
25.11.1996 Emissionszertifikate und Umweltordnungsrecht
Felix Kolb (Verden, Aller) E-Mail f.kolb@attac-netzwerk.de
29.04.2002 Attac und die Rückkehr politischer Alternativen
Oliver Kontny (Marburg) E-Mail oliver.kontny@posteo.de
18.04.2016 Zerreißt die Türkei?
Dipl. theol. Lic. arch. Matthias Kopp (Bonn) E-Mail M.Kopp@dbk.de
10.06.2002 Explodiert der Nahe Osten? Chancen für einen Frieden zwischen Israel und Palästina
Prof. Dr. Gerhard Kost (Marburg)
16.01.2006 Energie versus Natur: Die neuen Staudammprojekte in Yunnan / China
15.12.2003 Geht das 'Great Game' entlang der Seidenstraße weiter? - Das Machtspiel zwischen Ethnien, Islam und Öl
11.11.2002 Muss wegen Erkrankung leider ausfallen: Wüstenstaat Turkmenistan - Hintergründe eine drohenden Konfliktes
an diesem Abend Vortrag von Herrn Dr. Baraki
04.12.2000 Die Reste des Regenwalds
09.11.1998 Bioindikation: Wie Organismen auf Umweltbelastungen reagieren
04.12.1995 "Nichts ist dauernd als der Wechsel" - Die Vegetation von der Eiszeit bis zum Global Change
Dipl.-Meteorologe Werner-Jürgen Kost (Stuttgart)
01.02.1999 Deregulierung - hat morgen die Umweltüberwachung noch die notwendige Qualität?
Dr. Marcel Krämer (Bremen)
08.12.2003 Kernkraft - vom Winde verweht? - Zukünftige Gestalt einer nachhaltigen Stromwirtschaft
Gunter Kramp (Marburg)
21.10.2013 Solidarisch Wirtschaften – Beitragen statt Tauschen
Dr. Ulrike Krause (Marburg)
19.10.2015 Die Krise des globalen Flüchtlingsschutzregimes
04.05.2015 Alle wollen nach Europa, oder? Reflexion der globalen Flüchtlingstrends
Im Rahmen der Europawoche 2015
Stefan Kreutzberger (Köln)
29.04.2013 Taste the Waste – Die Essensvernichter: Reaktionen und nachhaltige Aktivitäten
Prof. (em.) Dr. Ekkehart Krippendorff (Berlin)
27.05.2002 Zum Selbstverständnis US-amerikanischer Politik
Dr. Bernd W. Kubbig (Frankfurt/M.)
29.10.2001 Die amerikanischen Raketenabwehrpläne - eine Gefährdung der internationalen Sicherheit
Prof. Dr. Udo Kuckartz (Marburg)
31.01.2005 Bewusstsein und Verhalten: Umweltbewusstsein 2005 - Zur Empirie der 'Nachhaltigkeit' Ergebnisse einer aktuellen Studie
26.01.2004 Umweltbewusstsein im Wandel - zwischen Katastrophendenken und Entwarnung
Prof. Dr. Beate Küpper (Mönchengladbach)
21.05.2012 Vorurteile und ihre Hintergründe: Ergebnisse aus der 10-Jahres-Studie "Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit"
21.04.2008 "Not in our Name": Der Irakkrieg in der kanadischen Literatur
Prof. Dr. Martin Kuester (Marburg)
21.04.2008 "Not in our Name": Der Irakkrieg in der kanadischen Literatur
Peter Kuhfus (Tübingen)
04.07.2005 "Was die Menschheit wissen muss": Weltgesellschaft als chinesische Vision
Prof. Dr. Horst Kuni (Marburg)
22.11.2004 Mensch und Technik I: Atomenergie und Radioaktivität - Syndrom einer nicht-nachhaltigen Entwicklung
03.11.2003 Uran-Munition - der radioaktive Nachschuss
05.11.2001 Wiederaufarbeitung - Wertstoffgewinnung oder Ursache von Krankheit und Tod?
23.10.2000 Verteilungskonflikte - auch in der Medizin?
08.11.1999 Das strahlende Jahrhundert
26.10.1998 Grenzwerte - was sind sie wert?
26.01.1998 Globaler Flugverkehr und medizinische Folgen
06.11.1995 Atomstandort Deutschland - und die Gesundheit?
07.02.1994 Mehr Gesundheit durch Wachstum im Gesundheitswesen?
09.11.1992 Leben in verstrahlter Umwelt
14.01.1991 Tschernobyl: Eine Zwischenbilanz
22.01.1990 Medizinische Aspekte der Wiederaufarbeitung in Windscale/Sellafield und La Hague - Sorgenfreie Entsorgung für Europa?
21.11.1988 Gebrauch und Mißbrauch des medizinischen Fortschritts am Beispiel der Ultraschalldiagnostik
18.01.1988 Die extreme Gesundheitsbedrohung durch Plutonium
19.01.1987 Strahlenwirkungen III: Krebsgefährdung
24.11.1986 Strahlenwirkungen I: Dosisbegriffe, akutes Strahlensyndrom, Katastrophenfälle
Prof. Dr. Ingrid Kurz-Scherf (Marburg)
22.10.2012 Die große Transformation? Feministische Perspektiven auf aktuelle Krisen- und Konfliktdynamiken
09.01.2006 Haben Armut und Reichtum ein Geschlecht?
Prof. Dr. Martin Kutscha (Berlin)
31.10.2011 Die Bundeswehr - Von der Verteidigungsarmee zur globalen Interventionstruppe
https://www.online.uni-marburg.de/isem/vtind-hk.htm
06.07.2017 Verantwortlich: Link in ISEM Prof. Dr. H. Kuni