Zur ISEM-Startseite
Philipps-Universität
Marburg

Interdisziplinäres Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung

Index der Vortragenden
Link in ISEM Index der Vortragenden: A B C D E F G H I J K L
M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

A

Prof. Dr. Hans Ackermann (Marburg)
10.12.2012 Wie nachhaltig ist Hessen?
07.11.2011 Säulen der Energiewende: Erneuerbare Energien, effiziente Nutzung, Speicherung, Akzeptanz
18.01.2010 Erneuerbare Energie - Chance ohne Alternative?
16.06.2008 Klimawandel - Bedrohung von Mensch und Natur. Eine interdisziplinäre Annäherung
24.04.2006 20 Jahre Tschernobyl - nichts gelernt?
07.02.2005 Beitrag zur abschließenden Podiumsdiskussion: Unsere Welt in 20 Jahren - wie wollen wir leben?
10.01.2005 Regionalisierung und Gemeinsinn: Können die regenerativen Energieträger diese Tugenden erfüllen?
20.07.2004 Konflikt- und Umweltforschung als Leitbilder der Universität?
10.02.2003 Beitrag zur abschließenden Podiumsdiskussion: Ist die bürgerliche Gesellschaft umweltfähig?
25.11.2002 Ölfressender Verkehr - Das Aschenputtel der Energiewende-Diskussion
14.01.2002 Atomausstieg und Energiewende - Bilanz nach drei Jahren Rot-Grün
07.02.2000 Energiewende - mehr als nur Szenarien?
23.11.1998 Ausstieg aus der Atomenergienutzung: warum, wie, wann?
18.11.1996 Bomben-Uran für Forschungsreaktor Garching II - Physik(er) im Zwielicht
30.01.1995 Erneuerbare Energien - Von Visionen zur Realisierung
01.02.1993 Verheizte und verstrahlte Umwelt - Lokales Handeln gegen energiepolitisches Versagen
10.12.1990 Praxis rationeller Energienutzung - David gegen Goliath
15.01.1990 Atommüll, - heute, morgen und im Rückblick
07.11.1988 Das Unheil der Energievergeudung
02.11.1987 Kernenergie gegen Sonnenenergie
08.12.1986 Über den zivilen und militärischen Nutzen der Wiederaufarbeitung von Atommüll
15.11.1982 Energieversorgung
Dr. Jörn Ahrens (Berlin) E-Mail joern.ahrens@debitel.net
16.05.2001 Ethik im Widerstreit: Humangenetik und Gesellschaft
Priv.-Doz. Dr. Jürgen Altmann (Dortmund) E-Mail altmann@e3.physik.tu-dortmund.de
06.12.2010 Bomben, Chips und Algorithmen: Informationstechnik zwischen Krieg und Frieden
09.01.1989 Rüstungsforschung - Verantwortung - Neues Denken
Prof. Dr. G. Altner (Heidelberg)
16.01.1995 Das Prinzip der Nachhaltigkeit als Herausforderung und Perspektive für eine umfassende Bioethik
C. Amery (München)
07.11.1994 Wege aus der Selbstzerstörung
Lisa Kobla Andela (Marburg)
15.01.2007 Afrika muss sich zunächst selbst helfen!
attac Marburg (Marburg)
22.05.2007 "Bahn unterm Hammer". Die geplante Privatisierung der Deutschen Bahn, mögliche Folgen und Alternativen (Film)
Dr. Bernward auf dem Kampe (Marburg)
06.11.2017 Somatisierungsstörungen syrischer und irakischer Geflüchteter in Deutschland – Herausforderungen für Krisenmanagement und Politik

B

Rainer Baake (Berlin/Radolfszell)
07.11.1989 Energie von morgen - Energiepolitik im Spannungsfeld zwischen Atomausstieg, Klimaschutz und Versorgungssicherheit
Prof. Dr. Wilfrid Bach (em.) (Münster)
07.11.1989 Klimakatastrophe - Was können wir dagegen tun?
Dr. Christine Bär (Gießen) E-Mail Christine.Baer@erziehung.uni-giessen.de
24.04.2017 Geflüchtete Jugendliche im deutschen Bildungssystem: Was tun?
K. Bätjer (Bremen)
25.01.1988 Nach Tschernobyl - Neueinschätzung der atomaren Gefahr?
Dr. Friedrich-Martin Balzer (Marburg)
21.01.2008 Ein Leben für Wissenschaft, Recht und Frieden: Helmut Ridder (1919-2007)
22.05.2006 Kalter Krieg und Kriminalisierung der westdeutschen Friedensbewegung
Dr. Matin Baraki (Marburg)
14.12.2009 Von der Irakisierung Afghanistans
11.11.2002 Afghanistan - Krieg ohne Ende?
Erika Barwig (Illertissen)
05.11.1990 Das bessere Müllkonzept: Erfahrungen in Bayern
Prof. Dr. Jürgen Bast (Gießen)
26.10.2015 Die Europäisierung des Flüchtlingsrechts: Bilanz und Perspektiven
Dr. Till Bastian (Isny) Am Friedhag 7, 88316 Isny, Tel. 07652-3327, Fax -55980
12.11.2001 Tödliches Klima - wie die Renaissance der Seuchen die Zukunft bedroht
Ludwig Baumann (Bremen)
26.10.2009 Desertion unterm Hakenkreuz - ein Deserteur über Verfolgung, Kampf um Rehabilitierung und die Aktualität des Themas
Prof. Dr. Jörg Becker (Solingen)
22.05.2017 Syrien und der Medienkrieg
PD Dr. Johannes M. Becker (Marburg)
23.10.2017 Relocation als Menschenrechtspflicht
26.06.2017 Migration und gesellschaftliche Gestaltung in Marburg: Das Begegnungshaus Kerner stellt sich vor
24.10.2016 Die EU nach dem Brexit
18.06.2012 Der Libyenkrieg: Das Öl und die "Verantwortung zu schützen"
25.10.2010 Afghanistan - ein Krieg in der Sackgasse?
14.12.2009 Von der Irakisierung Afghanistans
20.10.2008 Zerstörter Irak / Zukunft des Irak - Privatisierung eines Krieges
16.06.2008 Klimawandel - Bedrohung von Mensch und Natur. Eine interdisziplinäre Annäherung
23.04.2007 50 Jahre Europäische Verträge - Von der westeuropäischen Nachkriegsordnung zur "Festung Europa"?
13.02.2006 Irak - Versuch einer Kriegsbilanz
07.02.2005 Beitrag zur abschließenden Podiumsdiskussion: Unsere Welt in 20 Jahren - wie wollen wir leben?
06.12.2004 Globalisierung I : Die EU militarisiert sich - Ein Beitrag zur Zivilisierung? Alternativen aus der Konfliktforschung
07.06.2004 Militarisierung der EU und Europäische Verfassung: Juristische und politische Aspekte
05.05.2003 Krieg ums Öl - Verlierer Irak
10.02.2003 Beitrag zur Podiumsdiskussion: Ist die bürgerliche Gesellschaft umweltfähig?
24.06.2002 Grund zur Panik auf der Titanic? Informationen zu einer Wirtschaftsgeographie der Erde
22.10.2001 Der Terroranschlag und seine Folgen - Bedrohung des Weltfriedens?
20.11.2000 Von der Verteidigung zur Wahrnehmung von Interessen - Die Bundeswehr auf dem Wege zur Interventionsarmee?
Katharina Becker (Marburg/Frankfurt/Main) E-Mail katharinabecker3@gmail.com
24.10.2016 Die EU nach dem Brexit
RA Dr. Peter Becker (Marburg)
04.07.2011 Aufstieg und Krise der deutschen Stromkonzerne - der Kampf um die erneuerbaren Energien
25.01.2010 Die Durchsetzung friedensrechtlicher Gebote und strafrechtlicher Verbote vor internationalen und nationalen Gerichten
28.11.2005 Wer ist der Gesetzgeber im Energiewirtschaftsrecht?
07.06.2004 Militarisierung der EU und Europäische Verfassung: Juristische und politische Aspekte
13.11.1995 Stromwirtschaft in den neuen Bundesländern: Genutzte und verpaßte Chancen
10.01.1983 Strahlenschutzrecht
Dr. Günther Beckstein (Nürnberg)
07.11.2016 Verfassungsreform in Hessen: Mehr direkte Demokratie? Erfahrungen aus Bayern
Prof. Dr. Jörg Bendix (Marburg)
19.11.2007 Tropischer Bergwald in Gefahr? Ökosystem und Landnutzung in den ecuadorianischen Anden
03.02.2003 Klimaschwankungen und ihre Folgen
Veronika Bennholdt-Thomsen (Bielefeld)
23.01.1989 Die "Würde der Frau" ist kein Überbauphänomen: Zum Problem des Hungers in der gegenwärtigen Welt
Sirin Bernshausen (Marburg)
15.04.20013 Marburg und der Große Wandel: eine Vision zwischen Transition, Transformation und Tradition
Dr. Nadine Bilke (Mainz) (Berlin)
25.11.2013 Qualität in der Krisen- und Kriegsberichterstattung
Dr. Karl Birkhölzer (Berlin)
15.12.1997 Lokale Ökonomie - Die ökonomische Krise als Chance für den Neuanfang
Prof. Dr. Ursula Birsl (Marburg)
29.11.2010 Rechtsextremistische Gewalt: Mädchen und junge Frauen als Täterinnen
Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink (Frankfurt)
11.07.2016 Mobilität im Wandel: Teilen statt besitzen? - Sozialwissenschaftliche Einblicke
Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack M. S. (Gröbenzell) E-Mail kd.bodack at gmx.de
13.11.2006 Privatisierung der Deutschen Bahn - Verschleuderung von Volksvermögen?
PD Dr. Hartmut Bölts (Marburg)
15.06.2015 Zur "Trilogie des Wandels" – Ein Bildungskonzept zum Umgang mit dem Klimawandel in internationalen Kooperationen
08.11.2004 Dimensionen einer Bildung zur nachhaltigen Entwicklung - Denkansatz und didaktisches Modell
14.07.2003 Mensch-Natur: Dimensionen einer Bildung zur nachhaltigen Entwicklung
09.12.1996 Bestandsaufnahme Umwelt-Erziehung
12.02.1990 Umwelterziehung vor Ort
Renate Börger (München) E-Mail ReBoerger@aol.com
20.11.2006 Arbeit, die Sinn macht - ein antiquierter Anspruch?
Joachim Böttcher (Frankfurt/Main)
17.11.2008 Knappe Ressource Wasser / Das Terra Preta Projekt Morbach
Prof.Dr.Mathias Bös (Marburg)
23.11.2009 Ist das deutsche Boot voll? Neuere Erkenntnisse der Migrations-und Einstellungsforschung
Prof. Dr. Thorsten Bonacker (Marburg)
20.11.2017 Keine Politik muss scheitern: Afghanistan wird unser Trauma
20.04.2009 Transitional Justice: Gerechte Lösung tiefer Konflikte
11.12.2006 Menschenrechte als globale Institution in lokalen Konflikten?
Gabriele Borgemeister (Marburg)
23.10.2017 Relocation als Menschenrechtspflicht
Prof. Dr. Dieter Boris (Marburg)
30.06.2003 Linkswende in Lateinamerika? Neoliberaler Hegemonieverfall in Brasilien, Ekuador und Venezuela
12.02.1990 Umwelterziehung vor Ort
Priv. Doz. Dr. Helga Botermann (Göttingen)
04.06.2012 Zum Konzept des Gerechten Krieges. Von der Antike bis zur Neuzeit
Anna-Maria Brandstetter (Mainz)
16.06.2014 "Neues Ruanda" - 20 Jahre nach dem Völkermord
PD Dr. Gertrud Brücher (Marburg)
16.01.2012 Zur Eskalation und Deeskalation von Konflikten
Krankheitsbedingt ausgefallen
Prof. Dr. Helmut Brückner (Marburg)
03.11.1997 Meeresspiegelveränderungen und ihre Auswirkungen auf die Küste
Dr. Claudia Brunner (Klagenfurt)
21.11.2011 Wissensobjekt Selbstmordattentat.
Überlegungen zum Verhältnis von epistemischer und politischer Gewalt in der Terrorismusforschung
Prof. Dr. Klaus Brunnstein (Hamburg) E-Mail brunnstein@informatik.uni-hamburg.de
10.12.2001 Virtuelle Waffen im Cyberkrieg und Verteidigungsmöglichkeiten
Prof. Dr. Susanne Buckley-Zistel (Marburg)
15.05.2010 Der International Criminal Court und der Frieden in Nord-Uganda
Ass. jur. Lars Büngener (Marburg)
20.04.2009 Transitional Justice: Gerechte Lösung tiefer Konflikte
Helmut Burdorf (Marburg, jetzt Bad Münder) E-Mail burdorfBM@aol.com
07.12.1987 Die Plutoniumspirale: Stationen, Technologie, Gefahren
22.11.1982 Wiederaufarbeitung und Abfallbehandlung
Prof. Dr. Andreas Buro (Grävenwiesbach) E-Mail andreas.buro@gmx.de
02.02.2009 Das Monitoring-Projekt - Zivile Konfliktbearbeitung, Gewalt- und Kriegsprävention

C

Dr. Norbert Clement (Marburg)
07.05.2012 Energiewende und Klimakonzept des Landkreises Marburg-Biedenkopf
Prof. Dr. Eckart Conze (Marburg)
05.12.2011 Konflikte um "Das Amt"

D

Jun.-Prof. Dr. Peter Dabrock, M. A. (Marburg)
29.01.2007 Heute schon getestet? Chancen und Risiken postnataler Gentests
Janneke Daub (Marburg)
02.11.2015 Das Asylverfahren: Menschen im Wartezustand?
Prof. Dr. Dr. hc. Michael Daxner, (Oldenburg)
20.11.2017 Keine Politik muss scheitern: Afghanistan wird unser Trauma
05.05.2008 Afghanistan - Was geschieht nach der militärischen Intervention?
Dr. Jutta Deffner (Frankfurt)
22.01.2018 Wie könnte eine Mobilitätswende aussehen? Das Beispiel einer Mobilitätsstrategie für Hessen
Prof. Dr. Claudia Derichs (Marburg)
20.06.2011 Konflikte in und um Entwicklungspolitik
Dipl.-Ing. Reiner Diefenbach (Marburg)
13.07.2015 100 Prozent Erneuerbare Energie bis 2040! Innovative Technologien und der erforderliche ordnungspolitische Rahmen
Stephan Diefenbach-Trommer (Marburg)
07.04.2008 Die Zukunft der Bahn - Perspektiven nach dem Privatisierungs-Debakel
Prof. Dr. Hans Diefenbacher (Heidelberg)
16.12.2013 Wachstum und Wohlfahrt - zur Auseinandersetzung um das "rechte Maß"
Dr. Eckhard Diehl (Marburg)
09.05.2011 Wie betreibt man eine energiesparende Universität? - Die Klimabilanz des Homo studiosus marburgensis
07.02.2011 Wie betreibt man eine energiesparende Universität? - Die Klimabilanz des Homo studiosus marburgensis Ausgefallen
Prof. Dr. Wolfgang Dietrich (Innsbruck)
05.12.2016 Transrationale Friedensphilosophie und elicitive Konflikttransformation
Dr. Cordula Dittmer (Berlin)
04.12.2017 Transdisziplinarität – Zukunft der Friedens- und Konfliktforschung?
E. Dörfler (Berlin)
28.01.1991 Ökologische Krise in den Gebieten der DDR
Lukas Drees (Frankfurt)
20.04.2015 Klimaflucht und Klimamigration – Jenseits der Fluten
Dirk von Drigalski (Marburg) E-Mail vondrigalski@t-online.de
19.05.2003 Der Plan Colombia. Hintergründe und Konsequenzen im Verhältnis USA-Lateinamerika
Prof. Dr. Ulrich Duchrow (Heidelberg) E-Mail ulrich.duchrow@urz.uni-heidelberg.de
16.12.2002 Leben ist mehr als Kapital - Alternativen zur Privatisierung öffentlicher Dienste
07.01.1997 Ökonomie als Dogma: auf Kosten sozialer und ökologischer Zerstörungen?
Prof. Dr. Hans-Peter Dürr (München) E-Mail hpd@mppmu.mpg.de
30.05.2001 Die Vereinten Nationen und die Zivilgesellschaft

E

Prof. Dr. Reinhard Eckhorn (Marburg)
25.01.1999 Überfischung der Weltmeere
22.01.1995 Gefahren durch Elektrosmog - über die Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf den menschlichen Organismus
12.12.1988 Möglichkeiten und Gefahren der Hirnforschung
Prof. Dr. Christof Elschenbroich (Marburg)
11.01.1988 Chemie des Plutoniums und anderer Transurane
Dr. Buthina Elnaiem (Marburg) E-Mail belnaiem@yahoo.com
10.05.2004 Hungergebiete in Afrika - am Beispiel des Sudan
Prof. Dr. Wilfried Endlicher (Berlin)
30.06.2014 Die Stadt im Klimawandel - zwischen Klimaschutz und Anpassung
28.10.2013 Die Stadt im Klimawandel - zwischen Klimaschutz und Anpassung leider wetterbedingt ausgefallen
11.11.1996 Der Boden - eine gefährdete Naturressource
09.01.1995 Anthropogene Klimabeeinflussung - auf dem Weg in die globale Klimakatastrophe?

F

Dipl. Ing. Diethelm Fichtner (Heidelberg) E-Mail diethelmfichtner@web.de
02.05.2005 Wie lauten die Antworten von Architektur und Städtebau?
Prof. Dr. Andreas Fisahn (Bielefeld)
18.05.2015 Autoritäre Krisenlösung in Europa und Perspektiven
Doris Freer (Duisburg)
13.11.2000 Keine lokale Agenda 21 ohne Frauenpolitik! Das Duisburger Modell
H. Friege (Düsseldorf)
25.01.1993 Chemiepolitik: Ökologische Weichenstellung für die Chemieindustrie der Zukunft
Dr. Christiane Fröhlich (Hamburg)
04.12.2017 Transdisziplinarität – Zukunft der Friedens- und Konfliktforschung?
Prof. Dr. L. Froese (Marburg)
12.02.1990 Naturkrise und Erziehungskrise - Überlegungen aus Anlaß des internationalen Jahres der Umwelterziehung 1990
Prof. Dr. Klaus Fuchs-Kittowski (Berlin) E-Mail fuchs@cs.tu-berlin.de
19.01.2004 Bioinformatik - Chancen und Risiken sowie ethische Konsequenzen - zu ambivalenten Auswirkungen der Entschlüsselung des Humangenoms

G

Marita Gabrian (Marburg)
23.10.2017 Relocation als Menschenrechtspflicht
Dr. Christian Ganzert (Köln)
11.12.1995 Landwirtschaft ohne Zukunft? Zur Zukunft der Landbewirtschaftung
Tanja Gaudian (Freiburg)
27.01.2014 Bürger machen Energie
Thomas Gebauer (Frankfurt am Main)
31.10.2016 Soziale Ungleichheit als weltweiter Killer Nr. 1: Grundzüge einer neuen globalen Gesundheits- und Sozialpolitik
Prof. Dr. Lisette Gebhardt (Frankfurt)
05.11.2012 Konfliktpotential nach "Fukushima": Kritik am "System Japan"
Dr. Ulrich Geffarth (Marburg)
24.01.2011 Die Niederelbe - ein romantischer Fluss oder ein geschundener Strom?
16.06.2008 Klimawandel - Bedrohung von Mensch und Natur. Eine interdisziplinäre Annäherung
Dr.Anna Geis (Frankfurt/Main)
16.11.2009 Die Kontroverse über die 'neuen' Kriege der Gegenwart. Wie sinnvoll ist die Rede vom 'Neuen'?
Björn Gemmer (Marburg)
07.12.2015 Abitur für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Ein Konzept des Gymnasiums Steinmühle
Fabian Georgi (Marburg)
09.11.2015
30.11.2015
Zur Kritik der 'Festung Europa': Die Konflikte und Strukturen hinter Europas tödlichen Grenzen
Prof. Dr. Erhard Gerstenberger (Marburg)
20.01.2014 Diskriminierung von Homosexuellen - ein Fall religiöser Intoleranz
30.06.2008 Befreiungstheologie und aktueller Aufbruch in Lateinamerika
18.04.2005 Vor uns das Paradies! Über Notwendigkeit und Verhängnis von Utopien
10.02.2003 Beitrag zur Podiumsdiskussion: Ist die bürgerliche Gesellschaft umweltfähig?
28.10.2002 Heiliger Krieg oder heiliger Friede? - Zur Rolle der Religionen in bewaffneten Auseinandersetzungen
08.02.1999 Leben wir in der Endzeit?
05.01.1998 Friede mit der Natur - Paradiesvorstellungen im Alten Testament
03.02.1997 Mensch - [Gott] - Natur: Vom Dreiecksverhältis der Antike zur Polarität der Moderne?
08.11.1993 Der Mensch gegen Gott: Biblische Überlieferung von anfänglicher Hybris
16.11.1992 "Macht Euch die Erde untertan" - zur Mythologie der Macht
Dr. Morteza Ghasempour (Köln) E-Mail morteza.ghasempour@uni-koeln.de
11.12.2000 Globalisierung: Die Weltläufigkeit des Weltunfähigen? Über die Notwendigkeit des interkultureller Dialogs
Prof. Dr. Hans Joachim Giegel (Jena)
02.02.1998 Staatliche Ohnmacht und Entdemokratisierung angesichts der Globalisierung
28.10.1996 Wissenschaft in öffentlichen Entscheidungsprozessen
24.10.1994 Geht der Gesellschaft die Zukunft aus?
22.11.1993 Gesellschaft im Banne des Wachstumswahns
26.10.1992 Lebensqualität in einer bedrohten Welt
22.10.1990 Die ökologische Krise in der Industriegesellschaft
27.11.1989 Protestbewegung gegen die Gentechnologie in den USA und der Bundesrepublik im Vergleich
19.12.1988 Verkünstlichung der Lebenswelt - ein Risiko?
01.02.1988 Katastrophenrisiken, die Aushebelung politisch-rechtlicher Schutzmechanismen und ziviler Ungehorsam
01.11.1986 Katastrophenrisiken der Megatechnologie: Gesellschaftliche Bedingungen ihrer Erzeugung und Verleugnung
17.01.1983 Ökonomie
Prof. Dr. Mario Gollwitzer (Marburg)
14.01.2013 Virtuell gemein? Der Einfluss aggressiver Erfahrungen in gewalthaltigen Computerspielen
Dr. Dr. Martin Gorke (Greifswald)
04.12.2006 Eigenwert der Natur - Grundzüge einer Umweltethik
Prof. Dr. Constantin Goschler (Bochum)
18.11.2013 Politik und Praxis der Wiedergutmachung
Frank Gotthardt MdL (Kirchhain)
20.07.2004 Konflikt- und Umweltforschung als Leitbilder der Universität?
Andrea Graf (Frankfurt/M.) E-Mail andrea.graf@bund-hessen.de
10.12.2007 Gentechnik in Landwirtschaft und Lebensmitteln - ökologische Risiken und Wahlfreiheit
Prof. Dr. Bernd Greiner (Hamburg)
09.02.2009 Imperiale Präsidentschaft - Ein Blick (nicht nur) auf die USA
Prof. Dr. Groeneveld (Kassel/Witzenhausen)
04.12.1989 Harmonie zwischen Ökonomie und Ökologie
Thorsten Gromes (Frankfurt)
18.06.2007 Bosnien und Herzegowina: Von Wahlurnen zu Kriegsgräbern? - Abgründe der Friedensstrategie Demokratisierung
Dipl. Forstwirt Volker Grundmann (Kirchhain)
27.10.1997 Nachhaltigkeit
28.11.1988 Emissionsschäden aus der Sicht der forstlichen Praxis und ihre Auswirkungen auf den aktuellen Waldbau
Prof. Dr. Hariolf Grupp (Karlsruhe)
27.11.2006 Grundkonzepte des Wettbewerbs in Sport, Krieg, Ökonomie und Marketing
07.02.1983 Risikoabschätzungen
Prof. Dr. Karl-Heinz Grzeschik (Marburg)
16.01.1989 Genomanalyse und Gentherapie beim Menschen
https://www.online.uni-marburg.de/isem/vtind-ag.htm
21.06.2017 Verantwortlich: Link in ISEM Prof. Dr. H. Kuni