Zur Startseite Isem aktuell
Philipps-Universität
Marburg
Konflikte in Gegenwart und Zukunft

Inhaltliche Verweise zum Interdisziplinären Seminar im Wintersemester 2018/19 zu

Da hilft doch wohl nur (keine) Gewalt? - Neue Erkenntnisse über gewaltfreien Widerstand gegen Diktatur und Krieg

Vortragend

05.11.2018
Da hilft doch wohl nur (keine) Gewalt? - Neue Erkenntnisse über gewaltfreien Widerstand gegen Diktatur und Krieg
 

Skripte etc.

Präsentationsfolien sind hier bereitgestellt: gewaltfrei.

 

Abstract

Internationale Kriege, Bürgerkriege, militärische „humanitäre“ Interventionen, in Gewalt umschlagende Aufstände, Militarisierung der Polizei – Gewalt scheint der Mainstream-Politik und Öffentlichkeit beinahe unhinterfragt das „letzte Mittel“ in Konflikten zu sein. Dabei wird übersehen, dass gewaltfreie Alternativen in Geschichte und Gegenwart praktiziert wurden – und zwar mit Erfolg. Gewaltfreie Aufstände waren in den letzten einhundert Jahren doppelt so häufig erfolgreich wie gewaltsame. Gewaltfreies ziviles Peace Keeping erweist sich zunehmend als Alternative zu militärischem „Schutz“ von Zivilbevölkerung. Und mit der Sozialen Verteidigung gibt es auch ein alternatives Konzept zu militärischer Verteidigung – und damit zu der gegenwärtigen Aufrüstung. In dem Vortrag soll die Erfolgsgeschichte gewaltfreien Widerstands anhand neuer Studien aus den neuen Forschungsfeld der „Resistance Studies“ dargestellt werden.

-->
 
http://www.online.uni-marburg.de/isem/WS18_19/prots/v1.htm
31.10.2018 Verantwortlich: Lukas Drees