Zur Startseite Isem aktuell
Philipps-Universität
Marburg
Unsere Welt in zehn Jahren -
Wie wollen und werden wir leben?

Inhaltliche Verweise zum Interdisziplinären Seminar im Wintersemester 2014/2015 zu

Kapitalismus und Zukunft

Vortragend

27.10.2014
Prof. Dr. Rainer Rilling (Marburg)
Kapitalismus und Zukunft
 

Skripte etc.

Die Folien des Vortrags und Mitschnitte des Vortrags und der Diskussion sind hier bereitgestellt: kapitalismusundzukunft.

 

Abstract

Jetzt wird geträumt, erhofft, gedacht, geplant, entschieden, gehandelt, investiert, kalkuliert, spekuliert, modelliert, vorgesorgt, verhütet, vorgebeugt, vorbereitet, verschuldet oder gedroht, gebombt, okkupiert oder ausgerottet - erstaunlicherweise immer (wieder) im Namen von etwas, was nicht geschehen ist oder womöglich niemals geschehen wird: der Zukunft oder der Zukünfte.

Und ständig versuchen wir, Zukünfte präsent (gegen-wärtig) zu machen, sie zu beeinflussen, sie zu machen. Wer den Kapitalismus kritisieren, reformieren oder radikal transformieren will, muss sich offenbar damit auseinandersetzen, dass dieser erstmals und immer noch eine Zukunftsgesellschaft ist. Ein enormer Konkurrent jeder Alternative. Der Vortrag handelt von Kapitalzeit, Vergegenwärtigung, Zukunftshandeln und dem, was man Futuring nennen könnte.

 
http://www.online.uni-marburg.de/isem/WS14_15/prots/v2.htm
28.10.2014 Verantwortlich: Prof. Dr. H. Kuni