Zur Startseite Isem aktuell
Philipps-Universität
Marburg
Konflikte in Gegenwart und Zukunft
Bedrohung von Mensch und Natur

Download-Dokumente zum Interdisziplinären Seminar im Wintersemester 2008/2009

Liste der Dokumente

Beginn
15.12.2008
Dr. Stefan Nawrath (Friedberg/Hessen)
biodiv.pdf
Klimawandel, Biodiversität und Naturschutz (7,3 MB)
12.01.2009
Dr. Anne Maximiliane Jäger-Gogoll (Siegen)
dejuedlit.pdf
Bibiographische Materialien zum Vortrag: (81 kB)
Schreiben im Zeichen des Konflikts: Deutsch-jüdische Literatur seit 1945
03.11.2008
Fenster ins WWW http://www.ifgk.de/download/AP22.pdf
Gewaltfreie Interventionen - planen und anpassen (GIPA), eine Handreichung (534 kB)
20.10.2008
Prof. Dr. Herbert Wulf (Hamburg)
irak1.pdf
Die Privatisierung des Krieges und die Gefährdung des staatlichen Gewaltmonopols (194 kB)
20.10.2008
Priv. Doz. Dr. Johannes M. Becker (Marburg)
irak2.pdf
Zerstörter Irak Zukunft des Irak? - 11 Thesen (189 kB)
irak3.pdf
Informationen zum Irak (170 kB)
irak4.pdf
Iraq Karte der UNO (423 kB)
17.11.2008
Prof. Dr. Hans.-H. Münkner (Marburg) (Moderator)
knappeswasser.pdf
Knappe Ressource Wasser / Das Terra Preta Projekt Morbach, Einführung (129 kB)
17.11.2008
Joachim Böttcher (Frankfurt/Main)
terrapreta.pdf
Knappe Ressource Wasser / Das Terra Preta Projekt Morbach (2,3 MB)
10.11.2008
Pfarrer Stefan Weiss (Langenselbold)
verzicht.pdf
Verzichten fürs Klima - Brauchen wir eine neue Ethik? (1,2 MB)
Beginn
 

Umgang mit PDF-Files

Beginn

PDF-Files können mit dem Acrobat-Reader von Adobe (die auf unserem Server ab Version 3.0) gelesen und ausgedruckt werden. Der Acrobat-Reader kann für zahlreiche Rechner-Plattformen kostenlos heruntergeladen werden bei:

Fenster ins WWW http://www.adobe.com/support/downloads/main.html

Wenn die Darstellung mit dem Browser nicht funktioniert, kann das eingebaute Leseprogramm (Plugin) fehlen oder inaktiviert sein. Bei den Sicherheitseinstellungen mancher Browser können Aktive X-Komponenten, die von vielen sicherheitsbewussten Nutzern abgeschaltet werden, und Plugins nicht getrennt inaktiviert werden. Wenn es denn unbedingt ein solcher Browser sein muss und die Sicherheit nicht für unsere (sichere) Site extra zurückgefahren werden soll, hilft auch ein Klick mit der rechten Maustaste auf den Link, um die Datei auf den Rechner herunter zu laden. Dort kann sie dann mit dem Acrobat-Reader als separaten Programm geöffnet werden. Dieses Verfahren empfiehlt sich auch bei großen Dateien und langsamen Verbindungen.

Beginn
 
Beginn
http://www.online.uni-marburg.de/isem/WS08_09/docs/index.htm
16.11.2009 Verantwortlich: Prof. Dr. H. Kuni