>
Thesaurus Locorum - Suchhilfe

Die Registersuche ermöglicht Ihnen die gezielte Suche in zwei Registern:

  1. Im voreingestellten ersten finden Sie sowohl historische als auch heutige Ortsnamen in alphabetischer Reihenfolge. Wenn Sie in einer Quelle auf einen unbekannten Ortsnamen stoßen und ihn identifizieren wollen, schlagen Sie in diesem Register nach.
  2. Im zweiten Register sind die heutigen Ortsnamen alphabetisch aufgelistet. Benutzen Sie dieses Register, wenn Sie sich einen Überblick über die frühneuzeitlichen Namensformen eines bestimmten Ortes verschaffen wollen.

In der Auflistung, die erscheint, wenn Sie einen Registereintrag anklicken, stehen in der linken Spalte die historischen Namensformen des betreffenden Ortes in alphabetischer Reihenfolge. In der rechten Spalte finden Sie die Siglen der Leichenpredigten-Kataloge, in denen die jeweiligen frühneuzeitlichen Ortsnamen vorkommen. Klicken Sie auf eine Sigle, öffnet sich ein Fenster mit dem bibliographischen Nachweis des Kataloges. In einer Liste der erfassten Kataloge finden Sie auch die Adressen der zugehörigen Bibliotheken und Archive.

Die Kartensuche ermöglicht Ihnen die Suche nach Orten auf der Grundlage einer interaktiven Karte. Diese kann mit Hilfe des Mausrads oder der Schaltfläche in der linken oberen Ecke (+/-) ein- und ausgezoomt werden. Mit gedrückter linker Maustaste wird der Kartenausschnitt verschoben. Beim Anklicken einer runden roten Ortsmarkierung öffnet sich ein Popup mit dem normierten Ortsnamen und einem Link zur Anzeige der historischen Namen dieses Ortes.