Zotero mit media/rep/ nutzen

Zotero ist ein Literaturverwaltungsprogramm zum Sammeln, Verwalten und Zitieren von gedruckten oder Online-Publikationen. Zotero unterstützt die Bearbeitung von bibliografischen Angaben und Literaturlisten, besonders in wissenschaftlichen Publikationen. Es ist kostenfrei, quelloffen und für alle gängigen Betriebssysteme (Windows, macOS, Linux) verfügbar.

Zotero bietet zahlreiche Funktionen, um bibliographische Date zu sammeln, zu verwalten, miteinander zu verknpüfen, zu verschlagworten, Bibliographien zu erstellen und vieles mehr. Lokale Datenbanken von Zotero können über die Cloud synchronisiert oder mit anderen Nutzer:innen geteilt werden.

Ergänzt wird Zotero durch das Browser-Addon Zotero Connector (verfügbar für Firefox, Chrome, Safari, Edge). Mit Hilfe des Addons lassen sich die bibliographischen Metadaten von Online recherchierter Literatur mit einem Klick in die Zotero-Datenbank importieren. Neu ist, dass sich mit der aktuellen Version von Zotero (ab 6.0) unter bestimmten Umständen auch Volltexte (PDFs) in die Zotero-Datenbank importieren und dort annotieren lassen.

Das funktioniert zum Beispiel mit media/rep/:

  • Sie starten Zotero.
  • Sie finden einen Titel in media/rep/, den Sie aufnehmen möchten. Das Addon im Browserfenster zeigt an, um welchen Dokumententyp (Buch, Artikel usw.) es sich handelt
  • Durch einen Klick auf das Icon des Addons kann der Titel in Zotero aufgenommen werden. (Es ist möglich, ihn gleich zu verschlagworten.)
Nutzung von media/rep/ mit dem Zotero-Addon
  • Der Titel erscheint unmittelbar in der zotero-Datenbank mit allen notwendigen bibliographischen Angaben (Autor, Titel, Publikationsdatum usw.)
Anzeige der bibliographischen Metadaten in zotero
  • Auch das PDF wurde aufgenommen und kann in einem Editor beispielsweise exzerpiert werden. Zudem wurde der Volltext des PDF indiziert und kann nun durchsucht werden.
Das PDF ist in zotero aufgenommen und kann kommentiert werden.
  • Schließlich kann das PDF unmittelbar in zotero kommentiert werden. Kommentare können mit Tags (Schlagworten) versehen werden.
Das PDF kann in zotero kommentiert und annotiert werden.

Stellenanzeige: Web-Entwickler/in gesucht

An der Universitätsbibliothek Marburg ist zum 01.02.2021 befristet bis 31.01.2024 die Vollzeitstelle einer/eines Web-Entwicklerin/Entwicklers (m/w/d) für digitale Repositorien zu besetzen. Die Tätigkeit erfolgt zur Hälfte im DFG-geförderten Projekt „media/rep/“ zum Aufbau eines medienwissenschaft-lichen Open-Access-Repositoriums, das gemeinsam durch das Institut für Medienwissenschaft und die Universitätsbibliothek getragen wird. Bewerbungen sind bis 28.12.2020 möglich.

Alle Details unter https://uni-marburg.de/BhqxK.