Bibliographische Informationen

Die auf dieser Seite gebotenen Informationen sind jeweils primär systematisch-chronologisch angeordnet.
Registriert sind unter den Primär-Texten in den Nummern 1 und 2 die Erstauflagen bzw. Erstdrucke der von Kant selbst veröffentlichten Schriften und nur diejenigen, der späteren Auflagen die im Titel (und tatsächlich) Änderungen oder Ergänzungen des Autors enthalten. Die Nummern 3, 4 und 5 bieten ergänzende Informationen; Nummer 6 enthält die Sammlungen und Werkausgaben bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Übersetzungen, Raubdrucke und Drucke von Briefen sind nicht verzeichnet. Ebenfalls nicht aufgenommen sind die bislang nachgewiesenen Zitate aus studentischen 'Nachschriften' in Drucken des 18. Jahrhunderts.
Die unter Sekundär-Texte subsumierten Angaben sollen jeweils nur einen ersten Einstieg erleichtern oder ermöglichen.
Elektronische Fassungen Kantischer Schriften liegen verschiedene vor, siehe dazu.

LOGO

Hinweise für eingehendere bibliographische Recherchen zu Kant sind auf einer separaten Seite zusammengestellt:

Einzeltitel und Verweise im Internet / LINKS


Vorbemerkung

Die Titel sind - nach Möglichkeit - im Original eingesehen worden; der oder die Fundort(e) ist/sind nach Buch-Icon angegeben. Es hat hier wenigstens ein Exemplar oder eine originalgetreue Reproduktion (Photo, Xerox) vorgelegen. Falls kein Exemplar zugänglich war oder ist, sind die Angaben von Arthur Warda (1919) übernommen. Beständig mitgeführt sind sowohl die laufende Ziffer seines Verzeichnisses Die Druckschriften Immanuel Kants (bis zum Jahre 1838) als auch aus Erich Adickes' German Kantian Bibliography (1893-1896). Zusätzlich sind Bandziffer und Seitenzahlen der Akademie-Ausgabe vermerkt. Ausdrücklich sei hier darauf hingewiesen, daß die folgenden Angaben keine umfassende Bibliographie der Drucke darstellen soll. Ebenso wenig ist sie für bibliophile Ansprüche hinreichend genau.
Ausdrücklich verwiesen sei hier auf die weltweit wohl einmalige Sammlung an Alten Drucken Kantischer Schriften in der Stadtbibliothek Worms] Diese Kantsammlung ist seit Ende 2003 über den Online-Katalog des Hessischen Bibliotheksverbundes erfaßt.

Primärtexte: Kants Schriften


  1. Erstauflagen der von Kant unselbständig veröffentlichten Schriften
  2. Erstdrucke der von Kant selbständig veröffentlichten Schriften
  3. Angekündigte, aber nicht erschienene Schriften

  4. Sonstiges und Vorlesungen

  5. Pseudo-Kantiana

  6. Sammlungen und Werkausgaben bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts

    Zusatzinformation

  7. Autorexemplare
  8. Extrem seltene Kant-Drucke
  9. Online zu Faksimiles der Artikel aus der Berlinischen Monatsschrift [UB Bielefeld]


Sekundärtexte zu Kants Schriften


Die Absicht, eine umfassende, sachliche gegliederte Sekundärbibliographie zu Leben und Werk von Immanuel Kant verfügbar zu machen, wird ausdrücklich nicht verfolgt. Die Planung beschränkt sich auf historisch orientierte Literatur mit starker Betonung auf dem Quellencharakter für die Forschung zu Leben und Umwelt des Königsberger Philosophen. Eine alphabetische Liste, die diesen Schwerpunkt weitgehend realisiert, findet sich in:

Werner Stark: Nachforschungen zu Briefen und Handschriften Immanuel Kants (Berlin: Akademie Verlag 1993)

Die auf den folgenden Seiten enthaltenen Angaben sollen nur einen ersten Ansatz für die sachliche Erschließung darstellen.

Zur Zeit sind hier pragmatischen Gründen nur deutschsprachige Titel verzeichnet.



Biographisches Bibliographisches Marburger Kant-Archiv Akademie-Ausgabe
© 1996/2005 Immanuel Kant - Information Online
Letzte Änderung: 17. Nov. 2005